Der Beerfelder Hof liegt im Ortsteil Beerfelde in der Gemeinde Steinhöfel, östlich von Berlin etwa auf halber Strecke nach Frankfurt (Oder). Johann Gerdes hat den Betrieb 2016 übernommen und wirtschaftet hier seitdem auf mehr als 700 Hektar nach den Demeter-Richtlinien. Davon sind etwas mehr als 100 Hektar Grünland, auf denen eine Mutterkuhherde den Großteil des Jahres auf der Weide gehalten.

Zudem wird auf dem Grünland Heu erzeugt um die Angusrinder im Winter im Stall zu versorgen. Auf den übrigen mehr als 600 Hektar, typisch brandenburgisch sandigen Böden, wird Ackerbau betrieben. Mit Marktfrüchten wie Öllein, Kartoffeln, verschiedenen Getreidearten und vielen weiteren Kulturen ist Johann bereits relativ breit aufgestellt, wegen wachsender Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel, möchte er den Betrieb dennoch weiter diversifizieren. Da kommt die Kichererbse sehr gelegen. Nach bisher mäßigen Erfolgen erhofft er sich in Zukunft bessere Erträge und wir hoffen mit! Aber vor allem arbeiten wir auch daran. Danke, dass du mitmachst, Johann!

Steckbrief

WertschöpfungsstufeErzeugung
BetriebszweigeAckerbau, Mutterkuhhaltung, Grünland
Anzahl Mitarbeiter:innen6 - 10
Fläche700 ha
Kichererbsenerfahrungenseit 2021
BesonderheitenRegionalwert-Partnerbetrieb, Naturland- und Demeter-Zertifzierung

Kontakt

Johann Gerdes e.K.

An der Schäferei 11
15518 Steinhöfel OT Beerfelde

Telefon: 033637 38120

Website  

Das könnte Sie interessieren

Wusstet ihr, dass man aus Kichererbsenmehl köstliche proteinreiche Pommes zaubern kann? Wir haben es ausprobiert und waren begeistert. Hier das Rezept…

Das vergangene Jahr markierte einen bedeutenden Schritt in der Entwicklung des Kichererbsen-Rings, einer Initiative von KIWERTa in Zusammenarbeit mit…

Direktvermarktungsstrukturen und das fehlende Glied in der Kette geschlossen: die Aufbereitung!