Kiwerta-Logo

Mission Statement: KIWERTa. Eine Wertschöpfungskette für Kichererbsen in Berlin und Brandenburg

Das Ziel des Projekts ist es, eine Wertschöpfungskette für Kichererbsen in Berlin und Brandenburg aufzubauen und zu etablieren, die von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zum Handel und zur Gastronomie reicht. 

Über das Projekt   Unsere Partnerbetriebe

Aktuelles

Das vergangene Jahr markierte einen bedeutenden Schritt in der Entwicklung des Kichererbsen-Rings, einer Initiative von KIWERTa in Zusammenarbeit mit…

Direktvermarktungsstrukturen und das fehlende Glied in der Kette geschlossen: die Aufbereitung!

Das Genussdinner, organisiert vom KollektiF aufgetischt, wurde dieses Mal in Eberswalde in der Kochkommode veranstaltet.

Aktuelle Veranstaltungen

Apr
12
2024

Körnerleguminosen schmecken, raten und mit den Akteuren entlang der Wertschöpfungskette ins Gespräch kommen. Hier treffen sich Fachinput und Genuss.

Apr
12
2024

Am Freitag, den 12. April lädt das Team vom Bio-Restaurant HAPPA zu einem mehrgängigen Hülsenfrucht-Genussdinner in die Kreuzberger Markthalle 9.…

Jul
03
2024
Gut Friedersdorf, Frankfurter Str.37, 15306 Vierlinden

Feldtag Körnerleguminosen - Wertschöpfungsketten erleben

Ein gemeinsamer Feldtag (organisiert von KIWERTa und LeguNet) auf Gut Friedersdorf, um Körnerleguminosen auf ihrem Weg zu begleiten.

Portraits: Lernen Sie unsere Partnerbetriebe kennen

Landwirtschaft

Wir arbeiten mit zwei konventionellen und drei ökologischen Betrieben der Landwirtschaft zusammen. Teilweise haben sie bereits erste Erfahrungen im Kichererbsenanbau gesammelt. Manche steigen erst jetzt in das Thema ein.

Mehr

Verarbeitung

Im lebensmittelverarbeitenden Bereich kooperieren wir mit vier ökologischen und einem konventionellen Betrieb. Ihre Produktpalette ist vielfältig: Kofu, Tempeh, Hummus, Suppen und Gemeinschaftsverpflegung.

Mehr

Handel

Um die Wertschöpfungsstufe des Handels abzudecken, ist ein Berliner Unternehmen mit dabei, welches im Bio-Großhandel tätig ist. 

Mehr